Requirements Engineering

Section image

Rollenbeschreibung eines Requirements Engineers

 

Ein Requirements Engineer erhebt auf Basis der relevanten Geschäftsprozesse die Anforderungen der Stakeholder. Er leitet daraus die Systemanforderungen ab und dokumentiert diese. Sie dienen als Grundlage für die Entwicklung der geforderten (Software-)Lösung. Der Requirements Engineer arbeitet in der IT-Organisation und übersetzt die Businessanforderungen in vollständig detaillierte IT-Anforderungen, zum Teil mithilfe von UML und Diagrammen.

 

JETZT BEWERBEN
Blog
Im Interview mit Thorsten Bopp, Requirements Engineer

Im Interview mit Thorsten Bopp, Requirements Engineer

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ Albert Einstein

DETAILS ANZEIGEN
Zurück Mehr Anzeigen
NewsletterClose

Subscribe to our mailing list

* indicates required
*